Kundeninformationen

 

 

Kleinunternehmer Regelung

Wunschpapier.de nimmt die Kleinunternehmer-Regelung (§19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz-UstG-) in Anspruch. Wunschpapier.de weist deshalb in Rechnungen keine Umsatzsteuer gesondert aus und kann keinen Vorsteuerabzug geltend machen.

 

Versand

 

Da Wunschpapier.de die Versandkosten möglichst gering und fair halten möchte, sind diese in zwei Kategorien eingeteilt.

 

1. Päckchen und Pakete (Fotoalben, Boxen, große Produkte, etc.; also alle Produkte, die nicht in einen Brief passen) € 4,90 bis 50,00 Warenkorbwert, dann frei)

 

2. Briefe (Flying Wishpaper, Luminaria, Grußkarten, Briefpapier, Anhänger, etc. kleine und flache Produkte, die in einen Brief passen) € 2,50 pro Sendung.

 

Leider können Produkte aus Kategorie 1 und 2 nicht zusammen in einen Warenkorb gelegt werden. Bitte geben Sie zwei separate Bestellungen auf und die Kosten werden angepasst oder kontaktieren Sie mich, damit die Bestellung manuell angelegt werden kann.

  innerhalb Deutschlands
Versandkosten Produkte 4,90 Euro
Briefpapier (flach) 2,50 Euro

* auch Grußkarten und andere kleine Produkte fallen unter diese Kategorie.

 

Versand in die Schweiz oder Österreich nach Absprache möglich. Bitte wenden Sie sich an uns.

Die Waren werden sofort nach Zahlungseingang versendet (am gleichen oder am nächsten Tag des Zahlungseinganges). Die Dauer des Versandes richtet sich jedoch nach dem Auftragsausteller (Deutsche Post). Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie das Produkt besonders schnell brauchen.

 

 

 

Zahlung

Sie können momentan in unserem Online-Shop mit  Paypal oder per normaler Überweisung auf das Bankkonto bezahlen. In allen  Fällen nur mit Vorkasse.

Klicken Sie dazu auf die bevorzugte Zahlungsmethode im Drop-down Menü im Warenkorb.

Beachten Sie bitte, dass die Bestellung erst verschickt wird, wenn die volle Zahlung eingegangen ist. Wenn nach

14 Tagen die Bezahlung nicht auf unserem Konto vermerkt werden konnte, wird die Bestellung storniert.

 

 

Widerrufsbelehrung
 

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der
nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir Julia Mohr, Große Gärtnerstr. 24 in 25355 Barmstedt, Tel: 04123-8064042 E-Mail: info@wunschpapier.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben,dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten,
an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor
Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen,
wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und
Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.