Drucken

Loktapapier

Loktapapier

Loktapapier

 

Traditionsreiche und kunsthandwerkliches Naturpapier hergestellt aus der Loktapflanze, die in den Himalaya-Bergen von Nepal wachsen.

Loktapapier.jpg

DSC00412.jpg

Seit 1500 Jahren wird handgeschöpftes Papier in den Bergen von Nepal hergestellt. Das Rohmaterial ist die Rinde der Daphne Cannabina oder Dafne papyracea (lokal auch Lokta genannt), die für die besondere Langlebigkeit und speziellen Faserung bekannt ist. Kunsthandwerkliche Herstellung aus Nepal.
Die ältesten vorhandenen Manuskripte der hinduistischen und buddistischen Texte, königlichen Verordnungen und legalen Dokumente sind Jahrhunderte alt und wurden schon immer auf Papier aus kunsthandwerklicher Herstellung aus Nepal geschrieben.
Die Rinde wird in der Höhe von 2000 Metern im Himalaya-Gebirge gesammelt mit dem ökologischen Bewusstsein die empfindliche Umwelt der Wälder von Nepal zu schützen.

DSC00414.jpg

DSC01780.jpg


Der Prozess besteht darin die Rinde zweimal zu kochen, zu waschen, zu hacken und mit dem Holzhammer zu schlagen. Der weiche Faserstoff wird über einen Holzrahmen gegossen und eben verteilt indem der Rahmen in einem Wassertank hin und her geschwenkt wird und anschließend in der Sonne getrocknet wird.

Die Nepaleser sind noch immer stolz auf diese Tradition der handwerklichen Herstellung des Lokta-Papieres, welches al seines der feinsten Papiere der Welt betrachtet wird.

Herstellung von Loktapapier

 

  •  Die trockene Rinde der Loktapflanze wird in einer Aschelösung gekocht.
  •  Die Rinde wird in kleine Stücke geschnitten.
  •  Dann wird sie wieder gekocht und abgespült.
  •  Die Fasern werden dann auf einem großen flachen Stein ausgedrückt und mit dem Holzhammer geschlagen.
  •  Es wird eine feine Paste mit Wasser angemischt.
  •  Die Mischung wird auf eine Oberfläche eines Siebes, das halb im Wasser liegt, geschüttet.
  •  Die Form wird vorsichtig hin und her gewogen um die Mischung zu ebnen.
  •  Es wird zum trocken liegengelassen bis das Wasser ganz verdampft ist.
  •  Die edlen Loktapapiere und Blätter werden geformt.